Schutzräume

XXIII:4
Schutzraum in Maununneva (1999)

XXIII:8
Ein kleiner Schutzraum aus der vorderen Linie, dessen Decke unvollendet blieb. Maununneva. (1998)


Betongedeckter Schutzraum mit Langholzwänden. Fotografiert Frühling 1918 in Leppävaara. (Aus dem Buch: Suomen Vapaussota kuvissa - II osa, Otava 1934)

XXIX:3
Betongedeckter Schutzraum, dessen Holzauskleidung verschwunden ist. Leppävaara. (1983)


Großer Schutzraum für 50 Mann. Links Liegeräume für 10 Mann. In der Mitte Liegeräume für 30 Mann mit Unteroffizier. Rechts Liegeräume für 10 Mann sowie Schreibstube mit Telefon. Zwischen den Eingängen ein Vorratsraum. (Russischer Bauplan von 1916, Museumsamt)

 

Vorige Seite - Startseite - Zur Bildlinkseite der Festungsanlagen - Nächste Seite


© 2000