KREPOST SVEABORG

DIE LAND- UND SEEBEFESTIGUNGEN VON HELSINKI 
WÄHREND DES I. WELTKRIEGES


Krieg - Vater aller Dinge?

Ohne seine See- und Landfestungen wäre Helsinki wohl auf ewig ein Dorf geblieben! Obwohl schon 1550 gegründet, wuchs seine Bevölkerungszahl erst durch den Bau von Sveaborg 200 Jahre später über die Tausendergrenze. Sveaborg, die weltgrößte Seefestung, ist ein beliebtes Ausflugsziel. Weniger bekannt sind die Landfestungsgürtel, mit denen die Stadt im ersten Weltkrieg umgeben wurde und die erstaunlich gut erhalten sind. Unsere Seiten sollen diese Bunker und Gräben aus der Vergessenheit reißen und Ihnen ermöglichen, die Objekte im Gelände zu finden.


Die Festungszonen    FESTUNG HELSINKI

    VORGESCHICHTE

    FESTUNGSANLAGEN

    AUSFLUSZIELE

    KARTEN

    ANREGUNGEN

    DIE AUTOREN

 

 

 


© 2000